Drive-Now Carsharing
Drive-Now ist ein Carsharing Anbieter der BMW Group und der Sixt AG. Die Fahrzeugflotte von Drive-Now besteht aus BMW und Mini Modellen und steht in den Geschäftsgebieten vier deutscher Großstäde zur stationsunabhängigen Anmietung bereit. Insgesamt stellt der Carsharing Anbieter 1.100 Mietwagen zur Verfügung und wird von etwa 46.000 Kunden in Deutschland genutzt. (Stand 10/2012, test.de)

Anmeldung bei Drive-Now

Für die Nutzung des Mietservices können Sie sich auf der Webseite www.drive-now.com oder über die Drive-Now App auf Ihrem Smartphone oder iPhone anmelden.

AKTUELL – Drive-Now Rabatt: Jetzt über unseren Link online anmelden für nur 29.00€ 19,00€ und zusätzlich 30 Freiminuten erhalten:

JETZT ZUR AKTIONSSEITE

Um endgültiges Mitglied zu werden und Ihren Chip mit der DriveNow-ID zu erhalten, müssen Sie sich zu einer der Registrierungsstationen in Ihrer Stadt begeben. Die Registrierungsstationen befinden sich in Geschäften der Sixt AG und der BMW Group. Auf der Webseite von Drive-Now finden Sie über die Karte eine Registrierungsstation in Ihrer Nähe.

Das müssen Sie zur Registrierung mitbringen:

  • Führerschein
  • Bankkarte (EC- oder Kreditkarte)
  • Personalausweis

Bei der Registrierung wird ein Chip mit Ihrer DriveNow-ID auf Ihrem Führerschein angebracht. Drive-Now verlangt eine einmalige Anmeldegebühr von 29,00 Euro, die Sie entweder sofort in bar, per Bankkarte oder über das Lastschriftverfahren zahlen können.

Checkliste zur Anmeldung:

  • Online oder über die Drive-Now App anmelden
  • in einer Registrierungsstation endgültig anmelden & Chip erhalten
  • Führerschein, Bankkarte & Personalausweis nicht vergessen!

So mieten Sie Autos von Drive-Now


Die Autoflotte von Drive-Now steht in den vier Städten innerhalb eines bestimmten Geschäftsgebietes verteilt. Innerhalb dessen können Sie jederzeit einen freien Wagen anmieten und wieder abstellen.

Drive-Now bietet Ihnen die kostenlose Reservierung eines Autos über die Webseite, die Smartphone oder iPhone App sowie telefonisch an. Das reservierte Auto bleibt für 15 Minuten für Sie reserviert. Sollten Sie es nicht rechtzeitig zum Wagen schaffen, können Sie die Reservierung erneut vornehmen.

Checkliste für die Anmietung & Reservierung

  • Auto auf drive-now.com oder über die App finden
  • für 15 Minuten reservieren & den Wagen innerhalb der Frist abholen
  • eine Reservierung kann nach 15 Minuten erneut vorgenommen werden

So nutzen Sie die Drive-Now Autos


Halten Sie Ihren Führerschein mit dem DriveNow-ID Chip an den Kartenleser an der Windschutzscheibe, um das Auto zu öffnen. Im Fahrzeug müssen Sie sich auf dem Display mithilfe Ihrer PIN verifizieren. Drive-Now fragt Sie auch nach der Sauberkeit und eventuellen Schäden am Auto.
Nach der Eingabe können Sie losfahren; Drive-Now registriert die gefahrenen Minuten. Alternativ können Sie bei Fahrtantritt auch eins der Stundenpakete von Drive-Now buchen.

Nach Beendigung der Fahrt können Sie den Drive-Now Wagen innerhalb des Geschäftsgebietes auf allen öffentlichen Parkplätzen abstellen. Die Parkgebühren übernimmt Drive-Now. Achten Sie jedoch darauf, den Wagen nicht im Halteverbot abzustellen.

Checkliste für die Nutzung

  • DriveNow-ID Chip zum Aufschließen an die Windschutzscheibe halten
  • Sauberkeit bewerten & Schadensfreiheit des Autos bestätigen
  • fällige Rechnungen werden per Lastschriftverfahren vom Konto abgebucht
  • Fahrzeug nach Beenden der Fahrt innerhalb des Geschäftsgebietes abstellen

Parken mit Drive-Now


Wenn Sie ihr Auto während der Miete parken, berechnet Drive-Now Ihnen einen ermäßigten Minutensatz von 0,10 Euro. Montags bis freitags können Sie das Auto zwischen 0:01 und 6:00 Uhr sogar kostenlos parken. Sie können das Auto auf allen öffentlichen Parkplätzen und in allen öffentlichen Parkhäusern abstellen. Die Drive-Now Fahrzeuge sind hierfür mit speziellen Park Vignetten ausgestattet, sodass Sie keine Parkgebühren zahlen müssen.

Grundsätzlich ist das Parken im Halteverbot, auf Parkplätzen mit Parkscheibe und in Anwohnerparkzonen nicht erlaubt. Sollten Sie doch einmal an einer unerlaubten Stelle parken, erhalten Sie über den Bildschirm im Auto einen entsprechenden Hinweis. Abhängig von der Stadt hat Drive-Now gesonderte Park-Genehmigungen vereinbart. Beispielsweise können Sie ihren Mietwagen in Düsseldorf auch in Anwohnerparkzonen abstellen. Alle lokalen Park-Regelungen entnehmen Sie der Webseite von Drive-Now.

Standorte & Verfügbarkeit

Test.de bewertete die Verfügbarkeit freier Mietwagen mit “Sehr gut”. Drive-Now hat im Vergleich zum Konkurrenten car2go jedoch eine kleinere Flotte. Auch sind die Geschäftsgebiete von Drive-Now kleiner als die der Konkurrenz.

Hier können Sie Drive-Now nutzen

  • Berlin
  • Köln
  • Düsseldorf
  • München

Flotte (Stand: 12.2012):

  • BMW 1er (5-Türer)
  • BMW X1 (5-Türer)
  • MINI Clubman (4-Türer)
  • MINI Cooper & MINI Cooper D (3-Türer)
  • MINI Cabrio (2-Türer)

Kosten bei Drive-Now

Bei Drive-Now fallen keine Monatsbeiträge an. Stattdessen wird jede Miete einzeln abgerechnet. Bei der Registrierung müssen Sie allerdings eine vergleichsweise hohe, einmalige Gebühr von 29,00 Euro zahlen. Pro Fahrtminute zahlen Sie 0,31 Euro, eine Parkminute kostet weiterhin 0,10 Euro. Ab dem 201. Kilometer fallen zusätzlich 0,29 Euro für jeden Kilometer an. Bei Fahrtantritt können Sie alternativ günstige 3-, 6- oder 9-Stunden-Pakete buchen, wobei sich hier die kostenlose Kilometerzahl unterscheidet.

Summe (in €) Kilometer inklusive (km)
Monatsbeitrag 0,00
Registrierungsgebühr (einmalig) 29,00
Was kostet 1 Minute Fahrt? 0,31 200 (danach + 0,29 €/km)
Was kosten 30 Minuten Fahrt? 9,30 200 (danach + 0,29 €/km)
Was kostet 1 h Fahrt? 18,60 200 (danach + 0,29 €/km)
Was kostet 3h Fahrt? (Paket) 23,00 60 (danach + 0,29 €/km)
Was kosten 6 h Fahrt? (Paket) 45,00 120 (danach + 0,29 €/km)
Was kosten 9 h Fahrt? (Paket) 64,00 200 (danach + 0,29 €/km)
BMW X1 Preis Pro Minute 0,34 200 (danach + 0,29 €/km)

Miete zahlen & einsehen
Wenn Sie ein Auto mieten, bucht Drive-Now nach Fahrtende den angefallenen Betrag von Ihrem Konto ab.
1-2 Tage nach der Fahrt bekommen Sie eine detaillierte Rechnung per E-Mail zugesandt. Dort können Sie alle Mietkosten einsehen.

Im Vergleich zu anderen Carsharing Anbietern ist Drive-Now nicht gerade kostengünstig. Dafür steht Ihnen aber jederzeit und stationsunabhängig ein Wagen zur Verfügung.

Verglichen mit dem anderen Geschäftsgebiete Carsharing-Service car2go hat Drive-Now zwar einen höheren Stundensatz, ist aber auch für längere Strecken geeignet. Bei Drive-Now fallen zusätzliche Kilometerbeiträge ab 200 Kilometern an, während car2go schon ab 20 gefahrenen Kilometern 0,29 Euro pro weiteren Kilometer verlangt.

Drive-Now ist demnach für weitere Städtefahrten innerhalb eines kurzen Zeitraums geeignet. Ein Vorteil ist weiterhin die spontane Anmietung von Autos, die sich unweit des aktuellen Standortes befinden.

Tanken & Freiminuten erhalten


Das Serviceteam von Drive-Now betankt die abgestellten Autos regelmäßig selbst. Sollten Sie einmal ein Auto mit einem Tankfüllstand unter 25 % erwischen, können Sie diesen mit der im Auto befindlichen Tankkarte auffüllen und erhalten dafür 20 Freiminuten für Ihre nächste Fahrt.

Was passiert, wenn ich einen Unfall baue?

Sollten Sie während der Miete eine Panne oder einen Unfall haben, kontaktieren Sie bitte umgehend den Drive-Now Service über das Display im Auto. Bei selbst- und teilverschuldeten Unfällen müssen Sie 750,00 Euro zuzahlen. Dieser Betrag lässt sich durch jährliche oder Zahlungen pro Fahrt bis auf 0,00 Euro minimieren:

regelmäßiger Beitrag Reduzierte Selbstbeteiligung im Schadensfall
99,00 €/Jahr 350,00 €
199,00 €/Jahr 0,00 €
1,00 €/Miete 305,00 €

Hinweis: Mit der Nutzung der Zusatzversicherung schließen Sie einen Vertrag mit einer Laufzeit von einem Jahr ab. Bei nicht fristgerechter, schriftlicher Kündigung, verlängert sich die Laufzeit um eine weiteres Jahr.

Vorteile und Nachteile von Drive-Now

Vorteile

  • standortunabhängig & immer verfügbar
  • spontane Anmietung möglich
  • Kilometerbeitrag erst ab 200 gefahrenen km
  • Reduzierung des Eigenbetrags im Schadensfall möglich
  • Abholen & Abstellen im ganzen Geschäftsgebiet
  • Parken auch außerhalb des Geschäftsgebiets möglich
  • Mo.-Fr. 0-6:00 Uhr kostenlos parken
  • verschiedene Fahrzeuggrößen

Nachteile

  • laut test.de unzulässige AGB-Formulierungen (gab aber ein Update)
  • weniger Fahrzeuge verfügbar (als bei car2go)
  • kleine Geschäftsgebiete (Was ist Geschäftsgebiet-Carsharing)
  • hohe Minuten- & Stundensätze
  • fehlendes Impressum auf der Webseite
  • nur 15-minütige Reservierung möglich

Kontaktdaten – FAQ – AGB

Kontaktdaten
E-Mail: service@drive-now.com
Telefon: 0180 4 29 29 29 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, 42 ct/Minute aus Mobilfunknetzen)

Postanschrift:
DriveNow GmbH & Co. KG
Barer Strasse 1
80333 München

Aktuelle News zum Anbieter Drive-Now

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!