autonetzerAutonetzer wurde 2010 gegründet und ist das erste Unternehmen für privates Carsharing in Deutschland. Die Webseite dient vor allem als Netzwerk für private Autovermieter und -mieter. Weiterhin stellt Autonetzer einen umfangreichen Versicherungsschutz für alle über das Netzwerk vermieteten Fahrzeuge bereit. Zurzeit nutzen deutschlandweit etwa 30.000 Mitglieder das Carsharing Netzwerk Autonetzer.

Mitglied bei Autonetzer werden

Wenn Sie ihr Auto vermieten oder private Fahrzeuge anderer Nutzer mieten möchten, müssen Sie sich bei Autonetzer anmelden. Um Mitglied zu werden, müssen Sie sich online auf autonetzer.de registrieren. Die Anmeldung ist kostenlos.

Möchten Sie sich als Vermieter anmelden? In diesem Fall müssen Sie in Besitz eines in Deutschland zugelassenen Fahrzeugs und entsprechender Fahrzeugpapiere sein. Als Mieter müssen Sie seit mindestens drei Jahren einen gültigen Führerschein besitzen und mindestens 23 Jahre alt sein, um sich anmelden und die privaten Fahrzeuge anderer Nutzer mieten zu können.

Checkliste zur Anmeldung:

  • online auf autonetzer.de registrieren
  • entsprechende Führerschein- & Fahrzeugdaten eingeben
  • Mieterbedingung: Führerschein seit 3 Jahren & Mindestalter 23 Jahre
  • die Anmeldung ist kostenlos

So funktioniert privates Carsharing über Autonetzer


Als Mieter
Um ein Fahrzeug über Autonetzer zu mieten, können Sie sich auf der Webseite einen Wagen, der in Ihrer Nähe steht, aussuchen und dem Vermieter unter Angabe der gewünschten Mietdauer eine unverbindliche Anfrage stellen. Auf dem Vermieter-Profil finden Sie alle Angaben zur möglichen Mietdauer und den Mietkonditionen. Diese können Sie auch individuell mit dem Vermieter abstimmen.

Eine verbindliche Buchung kommt mit der Zahlung der vereinbarten Miete und des Versicherungsbeitrags an Autonetzer zustande. Verabreden Sie sich mit dem Vermieter zur Autoübergabe und vergessen Sie nicht Ihren Führerschein und Personalausweis mitzubringen. Prüfen Sie den Fahrzeugzustand und den Kilometerstand gemeinsam mit dem Vermieter und tragen Sie die Daten in das von Autonetzer zur Verfügung gestellte Übergabeprotokoll ein.

Nach der Fahrt müssen Sie den Wagen dem Vermieter wieder im ursprünglichen Zustand zurückgeben. Bewerten Sie den Vermieter auf Autonetzer, um die Community sicherer und für alle nutzbarer zu machen.

Als Vermieter
Nach der Anmeldung als Vermieter empfiehlt Autonetzer Ihnen einen Tarif für die Vermietung Ihres Fahrzeugs. Diesen können Sie individuell festlegen.
Wenn Sie eine Buchungsanfrage eines Mieters bestätigen und dieser die Miete an Autonetzer gezahlt hat, ist Ihr Fahrzeug verbindlich gebucht.
Kontrollieren Sie Führerschein und Personalausweis, wenn Sie dem Mieter das Fahrzeug übergeben, und füllen Sie gemeinsam das Übergabeprotokoll inklusive Kilometerstand aus.

Die Mieteinnahmen erhalten Sie alle zwei Wochen auf Ihr Konto überwiesen, wobei Autonetzer eine Provision von 15 Prozent einbehält.

Checkliste für privates Carsharing

  • Mieter sendet eine unverbindliche Mietanfrage
  • nach Bestätigung durch den Vermieter & Überweisung des Mietbetrags ist die Fahrt verbindlich gebucht
  • Vermieter & Mieter füllen bei den Übergaben ein Übergabeprotokoll aus
  • während der Fahrt gilt der Versicherungsschutz der R+V Versicherung
  • Autonetzer überweist Mieteinnahmen abzüglich Provision auf das Vermieter-Konto

Kosten bei Autonetzer

Für Vermieter ist die Nutzung von Autonetzer völlig kostenlos. Den Grundpreis der Miete kann dieser (mit Empfehlungen durch Autonetzer) individuell festlegen. Bei Fahrzeugschäden innerhalb des Mietzeitraums greift der Versicherungsschutz der Zusatzversicherung über Autonetzer.

Auch Mieter zahlen nur dann Beiträge, wenn sie ein Fahrzeug mieten:

Kosten für Mieter (in Euro)
Anmeldung/Mitgliedschaft 0,00
Grundpreis der Miete (4 Stunden) ab 8,00 (wird vom Vermieter festgelegt)
Grundpreis der Miete (24 Stunden) ab 12,00 (wird vom Vermieter festgelegt)
Versicherung (4 Stunden) 4,90
Versicherung (24 Stunden) 7,90
Schutzbrief (ab 24 Stunden) 0,50
Selbstbeteiligung (Fahrzeugalter bis 15 Jahre) 500,00
Selbstbeteiligung (Fahrzeugalter bis 15-20 Jahre) 1000,00
Reduzierte Selbstbeteiligung auf 99 EUR 5,00 / Tag
Zweitfahrer 5,00 / Tag

So zahlen Sie bei Autonetzer
Autonetzer wickelt alle Zahlungen der Mieter über PayPal ab. PayPal bietet eine besonders sichere Bezahlung. Bei PayPal haben Sie die Wahl zwischen:

  • Überweisung vom PayPal-Guthaben
  • Kreditkartenzahlung (Visa oder Mastercard)
  • Giropay oder Sofortüberweisung
  • Lastschrifteinzug (EC)

Als Zahlungsmethoden stehen Ihnen Überweisung (Sofortüberweisung oder Giropay), Kreditkarte (Visa oder Mastercard) sowie Paypal zur Verfügung.

Im Vergleich

Das private Carsharing ist besonders für Autobesitzer von Vorteil: Sie können durch die Vermietung Ihres Fahrzeugs die laufenden Auto-Kosten mit finanzieren.

Auch für Mieter bietet das private Carsharing einige Vorteile: So können sehr unterschiedliche Fahrzeugmodelle und Mietpreise gefunden werden. Meist befinden sich auch direkt in der Nachbarschaft Autonetzer-Vermieter.

Das grüne Siegel der Nachhaltigkeit

Autonetzer setzt sich nicht nur mit dem Carsharing-Konzept für eine bessere und grünere Welt ein. Von Biodeals erhielt Autonetzer das grüne Siegel der Nachhaltigkeit, da ein Teil der Gewinne bei Autonetzer für die Erhaltung der Regenwälder gespendet wird. Insgesamt hat das Carsharing-Netzwerk schon 102,75815 m² Regenwald gespendet.

Was passiert, wenn der Mieter einen Unfall baut?

Wenn Sie als Mieter einen Unfall bauen, greift der Versicherungsschutz der R+V Versicherung, der eine Voll- und Teilkasko- sowie eine Haftpflichtversicherung beinhaltet. Bei Buchungen ab 24 Stunden gibt es für Mieter und Vermieter außerdem einen Schutzbrief, der einen Pannennotdienst beinhaltet. Rufen Sie im Schadensfall die R+V Versicherung an, die Sie dann über die weitere Vorgehensweise informiert.

Im selbstverschuldeten Schadensfall kann für den Mieter eine Selbstbeteiligung von bis zu 1.000,00 Euro anfallen.

Als Vermieter müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Ihr Wagen während der Vermietung in einen Unfall verwickelt war. Da es sich um eine Zusatzversicherung handelt, hat ein Unfall keinen Einfluss auf Ihre sonstigen Versicherungsbeiträge.

Alle Versicherungsinformationen und -bedingungen entnehmen Sie bitte der Webseite von Autonetzer.

Vorteile und Nachteile von Autonetzer

Vorteile
gut für die Umwelt
Wenig-Fahrer benötigen kein eigenes Fahrzeug oder können ihres vermieten
umfassender Versicherungsschutz
individuelle Anmietung & Konditionen

Nachteile
Abhängig von den Mietkonditionen kann die Miete teurer sein als bei anderen Carsharing-Anbietern
Funktionieren der Community von Privatpersonen abhängig
im Schadensfall muss der Vermieter auf die Reparatur warten
für Mieter keine Reduzierung der Selbstbeteiligung im Schadensfall möglich

Kontaktdaten – AGB – FAQ

Kontakt:
service@autonetzer.de
0711 – 400 427 00 (Mo.-Fr. 9.30 – 18.00 Uhr)

Postanschrift:
Autonetzer GmbH
Marienstraße 23
70178 Stuttgart

Aktuelle News zum Anbieter Autonetzer

    Wir freuen uns über Ihren Kommentar!